Andrea Bartram
03.06.2019

Diesen Donnerstag: Mission Possible mit Otto Neubauer

"Grenzenlose Nähe zu den Geächteten brachte Jesus Spott und Hohn: Er wäre ein ‚Fresser und Säufer‘, ein ‚Freund der Zöllner und Sünder‘. Ganz aktuell entstehen zunehmend sich verschließende Welten, die wiederum Misstrauen und Verachtung gegenüber den Anderen befeuern. 
Die Art der Freundschaft Jesu hingegen ist revolutionär konträr. Seine scheinbare Schwäche ist eine Stärke. Sie schafft trotz unüberwindbarer Grenzen das Wunder von Vereinigung und Gemeinschaft, nach der sich unsere Welt so sehr sehnt."

Diesen Donnerstag Abend freuen wir uns auf auf einen Gastsprecher, der zum ersten Mal bei uns ist, er ist aber in der theologischen Landschaft längst ein alter Hase!
Otto Neubauer betreut im Zentrum Wiens ein Ausbildungszentrum, die Akademie für Dialog und Evangelisation. Neben Vortrags- und Seminartätigkeiten in ganz Europa, engagiert sich der ehemalige Leiter der internationalen Missionsschule der Gemeinschaft Emmanuel, für neue Dialogprojekte die junge Menschen erreichen.
Sein Buch "Mission Possible" erschien 2018 beim Herder Verlag.

Sei live dabei, wenn Otto Neubauer am Donnerstag Abend ab 19:30 Uhr im Gebetshaus spricht: gebetshaus.org/livestream