Spenden

Das Gebetshaus trägt sich überwiegend durch Spenden. Zugleich leben die Mitarbeiter des Gebetshauses von persönlichen Spenderkreisen. Das bedeutet: man kann das Gebetshaus auf zwei unterschiedliche Weisen unterstützen.

1. Einen GebetshausMissionar freisetzen
Wir glauben, dass Gott in Deutschland Menschen freisetzen möchte, sich der Fürbitte für unser Land und dem Aufbau von 24-Stunden-Gebetshäusern mit 100% ihrer Zeit zu widmen. Jeder dieser GebetshausMissionare benötigt einen Unterstützerkreis, der ihm diesen Lebensstil durch regelmäßige Spenden ermöglicht. Konkret sind unsere Mitarbeiter bereit, von einem niedrigen Einkommen zu leben. Doch das bedeutet: jeder braucht dennoch regelmäßige Unterstützer. 
Falls Sie Teil eines solchen Unterstützerteams sein möchten, überweisen Sie bitte auf das unten stehende Konto und geben im Betreff bitte unbedingt an, für welchen Mitarbeiter die Spende verwendet werden soll (die Namen sieht man unter der Rubrik 'Mitarbeiter').

2. Das Gebetshaus unterstützen
Seit Mai 2012 ist das Gebetshaus in unserem eigenen neuen GebetshausZentrum untergebracht. Darüber freuen wir uns sehr! Um die Betriebskosten für dieses Haus - also Strom, Gas, Wasser, Internet - decken zu können, brauchen wir monatlich etwa 2000€. Darüber hinaus fallen Kosten für unsere gratis Angebote im Internet (wie Podcast und Webstream), sowie Veranstaltungen an, die wir besonders günstig anbieten (für Jugendliche und Kinder). Durch eine einmalige oder regelmäßige Spende helfen Sie uns, "das Feuer nicht erlöschen zu lassen". Vielen Dank!

Info's für SpenderInnen
Spenden per Überweisung:
Gebetshaus e.V.
IBAN: DE07 7509 0300 0002 3334 30
BIC: GENODEF1M05
Liga Bank

Wir bestätigen, dass Ihre Zuwendung nur zur Förderung mildtätiger und religiöser Zwecke verwendet wird. Wir senden Ihnen gerne eine separate Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt, wenn uns alle notwendigen Informationen (Name und Anschrift) vorliegen. Die Versendung der Zuwendungsbestätigungen erfolgt immer zum Jahresanfang.

Spenden per PayPal:
Benutzen Sie den Button und sie gelangen direkt zu PayPal.


PayPal ist ein Internet-Bezahlsystem, das für den Einkauf oder Verkauf im Internet, aber auch beim Online-Spenden genutzt werden kann. Informationen, die Konten von Teilnehmenden und Transaktionen betreffen, werden bei PayPal sicher mit SSL geschützt. (SSL = Secure Sockets Layer, Verschlüsselungsprotokoll zur Datenübertragung im Internet)Nach einem Klick auf unseren Spendenbutton werden Sie (vorübergehend) auf die PayPal-Seiten geleitet. Sie können dort Ihre Spende an uns überweisen, wobei Sie den Spendenbetrag selbst bestimmen können. Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung benötigen, geben Sie bitte im Feld Nachrichten Ihre vollständige Adresse ein. Nach Abschluss Ihrer Überweisung gelangen Sie automatisch wieder auf unsere Internet-Seiten.Falls Sie noch kein PayPal-Konto haben, können Sie es mit dem Klick auf den Spendebutton anlegen. PayPal ist für Sie als SpenderIn kostenlos. Die Transaktionskosten trägt der Gebetshaus e.V.