Glaube & Zweifel

Gott nah sein - Anton Svoboda

Der Mensch ist geschaffen für die Begegnung mit Gott. Doch gerade im Gebet scheint diese Begegnung oft nicht leicht zu finden zu sein. Was kann uns helfen ein lebendiges und tiefes Gebetsleben zu entwickeln? Welche Paradigmen hindern uns in unserem geistlichen Leben und wie könnte ein Weg aussehen, der uns in den Raum der Begegnung mit Gott führt? Ein kleine Schule für neues Wachstum im Gebet.

Das Kreuz Christi Eine Einladung - Christiane Hammer

Wie würde sich das Leben anfühlen, wenn wir nicht mehr alleine wären?

Himmel Hoffnung oder Hirngespinst

Endstation Tod oder Wiedersehen im Jenseits: kein Mensch kann sich der Wucht dieser Frage entziehen. Ist die Hoffnung auf das Leben nach dem Tod mehr als naive Jenseits-Vertröstung? Und ist Reinkarnation oder die christliche Vorstellung vom Himmel das tragfähigere Modell?

Joel ruf

Viele Menschen in unserem Land schauen emotional und mental wie gebannt auf ein Virus und dessen Auswirkungen. Im Unterschied zum Frühjahr haben bis hinein in christliche Kreise Verwirrung und Entzweiungen zugenommen. Alle Krisen und Erschütterungen der vergangenen Jahre haben bisher nicht dazu geführt, dass es ein neues Fragen nach Gott in unserem Land gibt. Man schaut in alle Richtungen, aber nicht nach oben. Wir haben alle Hände voll zu tun (auch in der Kirche), aber mehrheitlich falten wir sie nicht zum Gebet.

Unfertig - Andreas Boppart

Ist das Leben als Christ wirklich abenteuerlich, radikal und bedeutungsvoll? Andreas "Boppi" Boppart findet, dass immer mehr Christen eine Art Kuschelglauben leben, ohne etwas zu bewegen. Seine These lautet: Viele lassen sich nicht auf das Abenteuer der Nachfolge ein, weil sie auf ihre Unfertigkeit sehen - ihre Ecken, Kanten und Schwächen - und sich dadurch ausbremsen lassen. Er ermutigt dazu, ein Ja zur eigenen Begrenztheit und Sündhaftigkeit zu finden, gleichzeitig aber daran festzuhalten, dass Gott im Leben Dinge verändern kann und will - und vor allem auch durch uns! Entspannend und herausfordernd: Jesusnachfolge für Normale!

Spezial Fürbitte

Wie wäre es, wenn ganz Deutschland in der Nacht vom 31.10.2020 voller Feuer des Gebets und der Anbetung wäre? Gemeinsam wollen wir in unser Land rufen: Steh auf und werde Licht, damit das wahre Licht Jesu in diesen Stunden für viele Suchende sichtbar wird, die Atmosphäre mit dem wahren Leben gefüllt wird und der Name Jesu erhoben wird. Be the fire. Create the change.

Worship Das Wesen Unserer Höchsten Berufung

“Der Vater sucht Anbeter im Geist und in der Wahrheit.”

Deutschland dankt

Wir sagen Danke

Shift

Im Verständnis jeglicher christlicher Konfessionen haben alle Gläubigen durch Jesus eine priesterliche Identität. Das heißt wir sind alle berufen, vor Gott zu stehen, ihn zu betrachten, in Fürbitte vor ihn zu treten, damit die Kultur seines Reiches auf unserer Erde für die Vielen sichtbar und erfahrbar wird und unsere Gesellschaft ganzheitlich heil, frei und gerecht wird.

Identität

Was macht meinen Wert und mein wahres Ich aus Gottes Perspektive aus? Inwiefern verändert sich dadurch meine eigene Perspektive und mein Lebensstil im Alltag?

Die Bibel lesen mit Herz und Verstand Teil 1

Muss man den Verstand an der Garderobe abgeben, wenn man die Bibel liest? Und wie verhalten sich die Ergebnisse moderner Bibelwissenschaft mit dem Glauben?

Existiert Gott? Kritische Fragen - rationale Antworten

"Wie kommt man eigentlich darauf, an Gott zu glauben? Warum dann nicht auch gleich an fliegende Teppiche und Feen?

Jesus und die Weltreligionen

Sind alle Religionen Wege zu Gott? Oder ist das Christentum nicht eigentlich total intolerant wenn es behauptet, das einzige Wahre zu sein? Was bedeutet interreligiöser Dialog und was Mission, wenn Respekt für den Nächsten und Liebe zur Wahrheit aufeinandertreffen?

Der gute Gott und das Leid

Wenn Gott gut ist, warum gibt es dann das Leid? Wenn Gott gerecht ist, warum erlaubt er dann, dass in der Welt schreckliches Unrecht geschieht? Fragen, die sich jedem Menschen früher oder später mit aller Schärfe stellen. Die Antworten auf diese Fragen könnten sie verblüffen. Fest steht: um platte fromme Vertröstungen kann es sich dabei nicht handeln.

Wenn die Seele weint

Wenn alles gut läuft, fällt Zuversicht in Gott noch relativ leicht. Doch was, wenn alles hart ist und schwer fällt? Wie kann man am Glauben festhalten, wenn die Seele weint? Lernen Sie in diesem praxisnahen Vortrag die Signale Ihrer Seele zu verstehen und siegreich aus schmerzvollen Zeiten hervor zu gehen.

Wo deine Herrlichkeit wohnt - Teil 9/10: Wie überlebe ich eine zweistündige Gebetszeit?

Ganz praktisch: was macht man in einem Gebetshaus? Und was macht man da zwei Stunden lang? Auf diesem Video erklärt Johannes Hartl, wie Beten ganz konkret geht und wie ein träges Herz mit neuem Feuer entfacht werden kann. (= Teil 9 der Lehrserie "Wo deine Herrlichkeit wohnt")

Reinkarnation - gibt es das?

Total viele Menschen glauben an eine Wiedergeburt nach dem Tod. Doch macht ein solcher Glaube Sinn?

Warum glauben?

Warum eigentlich glauben? Ist es nicht viel rationaler, sich einfach an die Wissenschaft zu halten und nicht solchen unaufgeklärten religiösen Träumereien anzuhängen?

Sind alle Religionen gleich?

3 Minuten für eine ziemlich kontroverse Frage. Denn haben nicht letzten Endes doch irgendwie alle Religionen recht?