Willkommen!

Gebetshaus Amsterdam

Letzte Woche lehrte ich 3 Tage in der Base von "Jugend mit einer Mission" Amsterdam und im "Tabernacle of the Nations" - einem Gebetshaus, das zu JmeM gehört und sich mitten in Amsterdams Rotlichtviertel befindet. Um zu verstehen, was der letzte Nebensatz bedeutet, muss man dort gewesen sein. Auf dem relativ engen Raum einer historischen Altstadt findet man dort etwa 380 Schaufenster, in denen zu jeder Tages- und Nachtzeit fast nackte Frauen im Schein roter Neonröhren stehen - ganze Straßenzüge voll gibt es nur Bordelle

GebetshausPartner - das Promo Video

Hier ist es: das witzige, kurzweilige und informative Video über die Menschen, die das ganze Gebetshaus überhaupt erst möglich machen. Unsere über 100 GebetshausPartner sind der Freundeskreis unserer Initiative uns tragen aktiv dazu bei, dass in Augsburg der 24-7-Gebetsdienst mehr und mehr Gestalt annimmt.
Hören und sehen Sie in diesem Promo-Video, was es bedeutet, GebetshausPartner zu sein - und wie hingegeben und motiviert diese einzigartigen Leute sind. 

Kurzinfo: Donnerstag-Abend

Kurzinfo: Die Donnerstag Abende am 23.12. und 30.12. finden nicht statt.

Bücher von Johannes Hartl

Jetzt auch zum Lesen: drei der beliebtesten Einzellehren von Johannes Hartl sind in Buchform erschienen. Klein, quadratisch und hübsch sind sie das ideale Geschenk. Der locker plaudernde Redestil der Lehren wurde beibehalten.
Die Lektüre ist entsprechend unterhaltsam, auch und gerade für ein jüngeres Publikum.
Erhältlich im GebetshausShop und unter 0821-6502581

Auch neu: Das Gebetshaus-Partner Promovideo!

103 Stunden pro Woche!!!

Ab dem 4.10.10 sind wir unserem großen Ziel, im Gebetshaus Augsburg Tag und Nacht Fürbitte und Lobpreis nicht verstummen zu lassen, einen großen Schritt näher. Mit dem neuen Gebetsraumplan werden wir wöchentlich 103 (!!!) Stunden überwiegend gemeinschaftlicher Gebetszeiten veranstalten. Dieses massive Wachstum verdanken wir zum Einen unseren vielen neuen ehrenamtlichen Mitarbeitern in der GebetshausFamily, zum Anderen den 21 vollzeitlichen GebetshausMissionaren und Praktikanten - und all den GebetshausPartnern, die uns bei der finanziellen Freisetzung dieser wertvollen Mitarbeiter helfen.